Startseite
    Benz
    Buchner
    Hasel
    Henkies
    Pischon
    Sommer
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

https://myblog.de/blauerpfau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Intermezzo

Allgemeine manische Depression. Aber so schlimm ist es dann doch wieder nicht. Die Fortsetzungsgeschichte liegt noch immer brach.

 

Als ich heute morgen aufwachte und den Schmutz in meinem Haar, auf meiner Haut und in meinem Bett fand, war ich keineswegs überrascht. Im Gegenteil, ich freute mich, dass ich etwas von dem Traum hinüber retten konnte. Doch schon nachdem ich aus dem Haus getreten war, hatte sich meine Meinung vollkommen geändert. Ohne ein weiteres Wort zu sagen, begrüßte ich meinen Nachbarn nicht und schon war ich auf dem Weg ins Landesinnere. Mit großen Schritten lief ich neben den unzähligen Autos her und auch wenn ich keines überholen konnte, gab mir mein Stechschritt doch Anlass zur Freude genug. Als ich endlich die eintönigen Häuser hinter mir lassen konnte und meine Augen die Ödnis der Ebene abtasteten, kam mir ein ungeheurer Gedanke. Im nächsten Augenblick umfasste mich gedankenlose Schwärze, als ich wieder aufwachte lag ich wieder in meinem Bett, aber Schmutz gab es keinen. Ich war erwachsen geworden und ohne einen weiteren Augenblick zu zögern packte ich meine Sachen und ging in die Stadt, immer dem Asphalt nach.

 

Buchner

7.11.10 18:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung