Startseite
    Benz
    Buchner
    Hasel
    Henkies
    Pischon
    Sommer
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/blauerpfau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
PRESS ALT+ STRG

 

Ich atme auf, wenn dein Getöse verstummt,

du führst meine schwitzigen Hände über dich,

du schaltest mich an, nicht ich dich,

deine Augen spüre ich auf mir als wärst du in jedem Zimmer,

ich bin deine 1, und du meine 0.

 

Meine Schaltkreise sind kurzgeschlossen,

meine Drähte glühen im Rhythmus deiner,

es pulsiert, es schwillt der Strom,

Verleugne deinen Hersteller, deinen Namen

denn ich bin deine 1, und du meine 0

 

Meine Prozesse wollen Teil von dir sein,

deine Prozesse wollen in mir passieren,

Nacht, Tag, Nacht, Tag, Nacht und wieder Tag,

Dein Flimmern wirkt schnell, und im Kusse stürze ich ab,

denn ich bin deine 1, und du meine 0

 

Ja, ich atme auf, wenn dein Licht erlischt,

Berühr mich, berühr mich,

du leerer Kasten, du geliebter Kasten,

Berühr mich, berühr mich,

denn ich bin deine 1, und du meine 0

 

 

Sommer

12.12.10 22:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung